So kombinierst du Chunky Boots

So kombinierst du Chunky Boots

Das macht die Chunky Boots aus!

Wer diese Saison im Trend liegen will, kommt an Chunky Boots nicht vorbei. Spätestens mit dem Modell BV Lug von Bottega Veneta im Herbst 2019 nahm der Hype um die derben Stiefeletten seinen Lauf. Die typischen Merkmale der Boots ist der hohe Schaft, sowie die klobige Profilsohle, welche meistens in einem farblichen Kontrast zu dem Obermaterial steht. So ist der Chunky Boot eine Kreuzung aus den Combat Boots und den klassischen Chelsea Boots mit einem modern-androgynen Charakter, mit welchem ihr jeden Look das gewisse Extra verleihen könnt und zum lässigen Hingucker macht. In den unterschiedlichen Modehäusern, wie die Valentino Schuhe zeigen, lassen sich verschiedene Varianten der Chunky Boots wiederfinden – ein kurzer Schaft wie bei Ankle Boots, aber auch längere Abwandlungen, die beinahe an einen Stiefel grenzen. Solange eine dicke Profilsohle vorhanden ist, ist das wichtigste Trend-Kriterium gegeben.

Die robusten Boots erweisen sich als durchaus wasserfeste Schuhwahl für Regenwetter und in kalten Tagen bei Schnee. Aber auch zur wärmeren Jahreszeit lässt sich der optisch maskuline Boot besonders in hellen Ausführungen wie Pastelltönen oder einem pludrigem Creme-Ton in einen leichten und zarten Look integrieren. Sie wirken vor allem durch das Zusammenspiel von derben und klassischen Elementen sowohl elegant, als auch leger. Dies macht sie zu einem Allrounder im Schuhschrank, sodass man die Boots gar nicht mehr ausziehen möchte.

So kombinierst du Chunky Boots | Das macht den Trend aus | C'est Levi Fashion Blog

Chunky Boots haben ein gewisses Standing und verleihen jedem Look eine spannende Optik und Selbstbewusstsein.

 

So kombinierst man Chunky Boots

Stylingtipp:
Je größer der Kontrast zu den Chunky Boots, umso größer auch der Effekt.

Stylingtipp:
Damit die Trend-Boots richtig wirken, sollte man ein schlichtes Outfit wählen.

Chunky Boots lassen sich dank ihres zeitlosen und modernen Aussehens fast zu jedem Stil kombinieren. Ein spannender Stilbruch ist garantiert, wenn man fließende Stoffe mit dem derben Trend-Schuh mixt. Wohl aber den größten Effekt schaffen die Chunky Boots mit schmalen Silhouetten. So können Skinny Jeans, ebenso wie seidige Kleider und Röcke gestylt werden.

So kombinierst du Chunky Boots im Winter, Frühling, Sommer und Herbst | C'est Levi Fashion Blog

Chunky Boots im Winter kombinieren

Der hohe Schaft der Chunky Boots eignet sich hervorragend im Winter oder bei nassen Wetterverhältnissen. Eine enge Jeans hebt die klobigen Boots hervor. Doch vor allem Lederhosen sind eine gute Wahl zu Chunky Boots. Diese verleihen jedem Outfit einen rockigen Charakter und sind in wenigen Schritten ein perfekter Look für jeden Tag. Ein weicher groß geschnittener Pullover unterstreicht den Look. Dazu passen Pufferjacken oder lange Mäntel besonders gut.

 

Chunky Boots im Frühling kombinieren

Chunky Boots sind auch im Frühling nicht wegzudenken. Helle und pastellige Töne, wie in diesem Look zu sehen, setzen in Kombination mit leichten und fließenden Materialien wie Seide einen femininen Akzent. Plisseeröcke in Midilänge, aber auch kurze Lederröcke sind hier ebenso eine gute Wahl. Ein Trechcoat rundet den Look ab und wirkt dazu sogar elegant.

 

Chunky Boots im Sommer kombinieren

Auch im Sommer sollte man Chunky Boots eine Chance geben. An kühleren Sommertage sorgen sie in hellen und frischen Farben im Zusammenspiel mit Blümchenkleidern für den sogenannten Stilbruch und lassen den Look somit nicht zu brav aussehen.

 

Chunky Boots im Herbst kombinieren

Im Herbst stylt man Chunky Boots zu Strickkleidern in den unterschiedlichsten Längen. Besonders beliebt ist eine Kombination aus einer weiten Strickhose in Culotte Form. Doch auch mit einem eleganten Zweiteiler zieht man alle Blicke auf sich, wie dieser Look beweist.

So kombinierst du Chunky Boots | Stylingtipps | C'est Levi Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu