Follow Us

Search

Dress Down mit einer Jeansjacke | Zalando Outfit zum Nachshoppen | C'est Levi Fashion Blogger

Dress Down mit einer Jeansjacke

Es ist kein Geheimnis, dass Jeansjacken mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling aus dem Kleiderschrank gekramt werden und erst mit dem regnerischen Tagen im Herbst verschwinden. Von Frühling und über den gesamten Sommer über sind sie aber der treue Begleiter zu unserem Alltagslook. Warum? Sie sind das Denim Gold unter den Jacken.  

Wenn ich an Jeansjacken denke, so fallen mir keine Jahre ein, wo sie Out of Trend waren. Sie sind immer präsent. In den 80er waren sie mit mit bunten Patches gestickt oder hatten andere auffällige Elemente wie Fransen hängen. In den 90ern waren sie weit geschnitten und schlicht gehalten. 

Spätestens seit 2000 sind Jeansjacken in allen Variationen bekannt. Ob Used, in allen vorstellbaren Farben, mit Blumenstickerei, Cut-Outs oder mit Fellkragen. Jedes Jahr lassen sich die Designer etwas Neues einfallen, um den Jeansjacken einen besonderen Touch zu geben.

.

Das Denim Gold unter den Jacken

Nicht, nur dass es die Jacken in vielfältigen Variationen gibt, sie lassen sich dadurch außerdem noch vielfältiger kombinieren. Lässig mit zu einem T-Shirt mit Jeans, Denim mit Denim und einem rockigem Printshirt oder zu einem kurzen Lederrock. Es bleibt keine Kombination und kein Geschmack aus. 

So können schicke Abendkleider in zu underdressed werden. Neben eines eleganten Kleides ist eine Businesslook ein gutes Beispiel dafür. Ein Blazer wirkt oftmals sehr streng und geschäftlich. Eine Jeansjacke wiederum würde dem steifen Style einen Stilbruch verleihen und würde direkt als Freizeitlook durchgehen.

Besonders im Sommer liebe ich die Variante mit einem Maxikleid. Es steht nicht zur Diskussion, dass auch kurze Kleider mit Jeansjacken absolut fashiontauglich sind. Doch ich mag bei kühlen Tagen keine nackten Beine, daher greife ich seit ein paar Jahren gerne zu längeren Kleidern – ob Midi-Länge oder die Maxi-Variante. Die Jeansjacke erfüllt aber mehr als nur den Zweck mich warm zu halten. Der Denim Begleiter an deiner Seite, lässt einen Look direkt alltagstauglich wirken. 

Und so liebe ich es einen Look zu brechen – in der Farbe und im Stil. Zum Steifenkleid mit Pumps und obenrum meine neue Jeansjacke ohne Kragen. So wirkt es tatsächlich sogar noch sehr passend schick, aber dennoch mit dem Gewissen etwas.

.

Wie auch meinen letzten Look, findet ihr auch diesen ganz inklusiv bei Zalando zum Nachshoppen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.