Follow Us

Search

Der Klassiker: weiße Hemdblusen | Was kombiniert man zu weißen Hemdblusen | C'est Levi Fashionblog

Der Klassiker: Weiße Hemdblusen

Kaum ein Klassiker im Kleiderschrank hat schon so viel mitgemacht wie die Hemdbluse. Umso überraschender, dass Modehäuser, Influencer und Fashion-Fans regelmäßig durch frische Looks inspirieren. Doch sie beweisen immer wieder!

Mit dem schlichten Allrounder ist Frau für jeden Anlass bestens gewappnet. Auf die Kleidergröße kommt es dabei nicht an, denn die Trend-Teile schmeicheln jeder Figur. Die Blusen müssen keine Einzelgänger sein. Beim Layering geben Blusenkragen und –saum spannende Details ab. Wir zeigen, wie du dein Lieblingsteil neu in Szene setzt.

Neue Looks für alte Lieblingsteile:

So stylisch sind Hemdblusen dieses Jahr

Von hinten aufgezäumt

Dieser Trend beweist, dass man manchmal einfach neue Perspektiven einnehmen muss. Trägst du deine Hemdbluse falschherum, zauberst du deinem Oberteil einen auffälligen Kragen, ebenso wie ein interessantes Detail am Rücken. Gerade unauffällige weiße Oberteile werden so in Szene gesetzt. So gibst du deinen Businesslooks einen individuellen Touch. Wenn es etwas verspielter sein darf, kannst du mit einem lässigen Knoten ein zusätzliches Detail einbringen.

Einfarbig, aber nicht eintönig

Modetrends der letzten Jahre bewegen sich immer weiter weg von körpernahen Passformen. Das heißt aber nicht, dass sie nicht sexy gestyled werden können. Gerade jetzt sind durchsichtigen Materialen in. Eine transparente Bluse unter einem lässigen Anzug gibt der Dandy-Optik den richtigen femininen Touch. Insbesondere einfarbigen Looks erhalten durch die durchscheinenden Stoffe neue Akzente. Besonders raffiniert wirken monochrome Outfits, wenn sie verschiedene Materialien dekonstruiert kombinieren.

Mehr ist mehr!

Oversize Looks sind seit Jahren Trend. Neben den üblichen lässigen Outfits lassen sich übergroße Hemden ganz leicht umfunktionieren: Kombiniert mit auffälligem Schmuck ergeben die Oberteile Outfits, mit denen du im Alltag schlicht, aber stylish auftrittst. Für den lässigen Boyfriend-Look kannst du das weiße Hemd deines Partners klauen. Ebenso gut wirken Blusen aber in den Trendfarben der Saison. Wichtig ist es, bei so viel Stoff die Körperform nicht völlig zu verlieren: Neben engen Jeans helfen auch schmale Körperstellen wie Knöchel oder Handgelenke, eine Silhouette zu formen.

Nichts zu verbergen

Um den Klassiker neu zu inszenieren, wird jetzt mit der Knopfleiste experimentiert. Wenn du diese von unten aufknöpfst, geht deine schicke Jeans oder deine süßen Leinenshorts sicherlich nicht in einem Stoffwust unter. Tiefe Einblicke und ein sexy Dekolleté sind immer ein Blickfang. Dieses Jahr wird Erotik jedoch subtiler: Ziehe dafür deine übergroße Bluse so zurecht, dass lediglich dein Schlüsselbein zu sehen ist. Das funktioniert auch, wenn du Knöpfe Knöpfe sein lässt und das Hemd ganz offen trägst. Stecke dafür den Saum in deine Hose, um ungewollt tiefe Einblicke zu verhindern.

Die schönsten Hemdblusen in Weiß

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.