Follow Us

Search

Meine Wishlist zum 29. Geburtstag | Birthday Outfit | Konfetti Party | C'est Levi Online Magazin

Meine Wishlist zum 29. Geburtstag

Yes, it’s my birthday! Trommelwirbel oder betrübte Stimmung wird es aber von meiner Seite nicht geben. Hey, es ist ja nur ein Geburtstag – für mich ohne große Bedeutung. Doch bevor irgendwelche Zwangsfeierlichkeiten veranstaltet werden, haben Sven und ich uns wieder für eine Flucht entschieden. Nach Georgien. Einen ersten Beitrag dazu hat es bereits in Form von meiner Packing List gegeben und auf Instagram folgt ihr hoffentlich meinen Daily Stories, wo ich immer wieder versuche euch mitzunehmen.

So wurde mein diesjähriger Geburtstag ganz bescheiden in einem Restaurant in Tbilisi zusammen mit Freunden gefeiert.

Urlaub und Essen gehört für mich zu meinem Geburtstag dazu. Aber eine Sache garantiert nicht – Geschenke. Wofür auch?

29

just a number

Ganz unabhängig ob es ein Geburtstag, Weihnachten oder Valentinstag ist, habe ich – wie jeder normale Mensch – eine Wishlist an materiellen Dingen, die ich gerne hätte. Ob für die Seele, für die Arbeit oder einfach nur für sich – hier gibt es einen kleinen Einblick für euch.

Meistens sind die Sachen, die ich mir wünsche nicht in Geschenkpapier einzupacken. Meine generelle Meinung zu Geschenken habe ich euch passend zu Weihnachten verraten. Ich bin nicht der Grinch, aber ich finde den Konsum und die wahllosen und teilweise falschen Geschenke einfach unnötig.

So ist mein größtes Geschenk meine kleine Familie. Natürlich liebe ich es als Fashion Bloggerin zu Shoppen, ich liebe Autos, Urlaub und gutes Essen. Aber all das sind nicht die Dinge, die ich mir vom Herzen zu meinem Geburtstag wünsche. All das sind nur Dinge, für die man arbeiten muss. Vielmehr würde ich mehr an meiner Ernährung, an Sport und an einer geregelten Work-Life Balance arbeiten und als Geschenk betrachten, wenn alles so geregelt, ist wie ich mir das wünsche. Aber dieser Wunsch lässt sich wohl von niemanden in Geschenkpapier einpacken – oder?

 

1. Urlaub

Auch wenn wir uns jetzt gerade im Urlaub befinden, schwärme ich schon von dem darauffolgenden Urlaub. Durch mein erstes Jahr als Selbstständige ist (neben Sport) der Urlaub leider viel zu kurz geraten. Natütlich träumt man von Bali, der Karibik oder einer Kreuzfahrt, aber das einzige, was ich will, ist nur ein Strand und eine Liege. Okay, und 30 °C nicht zu vergessen. Aktuell vermischt sich berufliches und privates sehr oft. Auch hier in Georgien sind wir wieder sehr fleißig am Fotografieren. Daher wäre mein Wunsch eine Reise an einen Ort, wo es nichts gibt, außer Sand und das Meer. Schon länger steht Kap Verde auf meiner Wunschliste. Das Rio Karamboa sieht zwar sehr nach Touri Urlaub aus, aber der weite Strand lässt mein Herz höher schlagen. Zudem befindet sich ein Tennis Platz auf der Hotelanlage und somit sind für unseren Lieblingssport die Aktivität gewährleistet.

2. Objektiv

Schon lange wollen Sven und ich ein neues Objektiv haben. Nicht nur irgendeins, sondern ein bestimmtes. Dieses Canon 35 mm f/1,4 II. Mit diesem neuen Objektiv hoffen wir noch spannendere Motive für euch einfangen zu können. Es ist ein perfekter Mittelweg zwischen unserer 50 mm und unserem 24 mm.

3. Hautpflege

Hier müsste eigentlich bessere Haut stehen, aber das ist wohl auch eines dieser Wünsche, die ich nicht bekommen werde. Daher müssen eben Hautpflegeprodukte ran. Sie kamen rechtzeitig vor dem Urlaub, daher habe ich sie schon – Horray! Also ein Punkt von der Liste ist abgehackt. Wie ich schon in meiner Packing List verraten habe, habe ich sie bereits getestet und eine Zeit lang wieder nicht benutzt, weil leer. Da meine Haut gerade wieder schlecht ist, was mit diesen Punkt zu tun hat, der auf der Wishlist auch nicht stehen kann (gesündere Ernährung), setze ich gerade große Hoffnung in die Produkte von Paula’s Choice.

4. Schmuck

Schmuck ist bei mir echt Mangelware. Ich finde so schwer welchen zu finden, der mir richtig gefällt. Daher greife ich oft auf Modeschmuck von Zara und Mango zurück. Was dort aber auch nicht zu finden ist, sind filigrane Ohrstecker. Seitdem ich meine verlegt habe, sind meine Ohren meistens nackt. Tatsächlich bin ich beim Raussuchen eines Beispielbilder der Ohrringe auf diese Marke Edge of Ember gestoßen. Das geht schon sehr in die Richtung, die ich suche.

5. Make Up

Ich bin niemand, der viel Make Up besitzt oder sich mit Beauty Produkten auskennt. Ich gehe lieber auf Nummer sicher und verwende Sachen, die ich kenne oder die mir von Freunden empfohlen werden. Was mein Leben aber deutlich einfacher machen würde, ist ein Contour Stick wie der von Artdeco. Aktuell habe ich eine Palette und dazu noch Pinsel, die ich bei jeder Reise mitnehmen muss. Außerdem sind dort Farben bei, die ich nicht nutze, weil sie nicht zu meinem Teint passen. So einen Stick kann man noch gezielter wählen und dieser ist einfacher zu transportieren. Quasi To Go.

Comments

  • 2. Mai 2019
    reply
    Svenja

    Hallo meine Liebe,
    ich kann deinem Artikel einfach nur voll zustimmen. Und deine Wünsche kann ich auch sehr gut nachvollziehen =D
    Das Rio Karamboa sieht einfach super und nach einem tollen Urlaubsziel aus. Und Auch das Objektiv steht auch auf meiner Wishlist.
    Ich bin außerdem auch eher der Typ, der eher filigranen Schmuck trägt. Da habe ich mir vor kurzem ein paar teile von New One Jewelry bestellt, die ich wirklich wunderschön und sehr hochwertig finde, vielleicht also auch ein Tipp für dich?
    Beste Grüße,
    Svenja von All the wonderful things

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.