Follow Us

Search

So kombiniert man Loafer richtig | Outfitinspiration | Fashion Blogazine C'est Levi

So kombiniert man Loafer richtig

Je älter man wird, desto mehr wird einem bewusst, wie wichtig ein gutes Schuhwerk für die Füße ist. Als Teen hat man sich noch mit den höchstmöglichen Heels ausprobiert. Dann wurde es ein Kitten Heel für den Büro-Alltag.

So langsam schwört man wieder auf bequeme und flache Schuhe, idealerweise im weichsten Material, das geht.

Neben den bekanntlich bequemsten Schuhen der Welt – den Sneakers – sind auch Loafer auch bekannt unter Slipper sehr weit vorne. Egal ob zum Herbst oder im Frühjahr, diese Schuhform ist jedes Jahr wieder voll am Start.

Was einst als Männerschuh bekannt geworden ist, ist heutzutage in der Frauenmode nicht wegzudenken. So wie viele andere Modetrend der Herren, werden so nach und nach von uns Frauen erobert. Ein gutes Beispiel dafür sind die Chelsea Boots, die ebenso in der Männerwelt, als auch bei Frauen vertreten sind. 

Die Italiener machten den Trend um 1950 für die Welt zugänglich, nachdem sie bereits in den USA als Schuluniform bekannt waren. Mit Gucci wurden sie dann in der Highend Modewelt aufgenommen und vergöttert. Das erste Modell des Modelabels veränderte mit den Hosebit-Detail alles.

Ebenso wie die Loafer früher als sehr konservativ galten, entwickelte sich mit der Zeit zu Trendschuhen im Frühjahr, Sommer und im Herbst. Neben des klassischen und zeitlosen Designs überzeugen die Loafer durch ihre Bequemlichkeit und dem Talent ein Allrounder zu sein. Ob zu einem Sommerkleid, Business Look oder einem Alltagsstyle – sie bieten neben tollem Komfort auch ein stilsicheres Auftreten.

So kombiniert man Loafer richtig

Im Herbst heißt es robustes Ledermaterial in warmen Herbsttöne wie Braun oder auch Schwarz. Oftmals sind die dann in dem Trendmuster der Saison zu sehen, was von Schlangenoptik bis hin zum Jacquard Muster reicht. Oder eben sehr classy im Vintage Stil und metallischen Elementen. Auch Socken sind erlaubt.

Im Frühjahr dagegen lieben wir die Loafer aus weichem Ledermaterialien oder dünnem Leinenstoff in hellen und sommerlichen Farben. So wie mein Favorit aus dem weichsten Velour in einem schönen und farbenfrohen Gelb.

 

Anders als die früher geliebten mädchenhaften Ballerinas, sind Loafer ernstzunehmender Schuhwert für eine erwachsene Frau. Ob zu einem verspielten Blumenkleid, einem eng anliegendem Kleid für die Cocktailparty oder sogar eine Hochzeit – sie verleihen einen eleganten und souveränen Look für jede Gelegenheit.

Besonders im strengen Business Outfit finden die Loafer ihren Gebrauch. So erzielt ihr einen Klassiker, wenn ihr sie zum Zweiteiler kombiniert – ganz gleich, ob es eine Kombination aus einem Hosenanzug oder einem Rock ist. Mit ihnen könnt ihr einen langen Arbeitstag ganz easy und stilsicher überstehen. 

Styling-Tipps vom Profi

Wem eine knallige Farbe im Sommer nicht genug ist, kann diese Saison eine Schippe drauflegen und tollste Kreationen mit auffälligen Beschmückungen wie Steine, Ketten oder mit Prints shoppen.

Kleine Frauen können sich ein paar Zentimeter mehr verschaffen, indem sie ein Modell mit Plateau, wie einst dieses von mir, oder sogar mit einem praktisch bequemen Blockabsatz wählen.

Comments

  • 5. Mai 2019
    reply
    nathalie

    ich finde den look hast du richtig gut kombiniert. das outfit wirkt richtig lässig und vor allem schön sommerlich 🙂 gefällt mir.
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • 23. April 2019
    reply
    Laura

    Ich selbst bin zwar nicht der größte loafer fan (irgendwie stehen sie mir einfach nicht!), aber bei die sehen sie einfach nur toll aus! vor allem das knallige modell steht dir unglaublich gut!
    xx,
    Laura 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.