Follow Us

Search

Monthly Review Dezember | Jahresrückblick 2018

Es ist Ende des Jahres und das heißt es ist endlich Zeit für den Jahresrückblick 2018! Ende eines Jahres voller Fleiß. Denn noch immer bin ich dabei meine Selbstständigkeit auszubauen. Noch immer versuche ich die richtige Linie für mich zu finden. Durch den vielen Input gar nicht so einfach.

Aber wie ich euch im Monthly Review November verraten habe, arbeiten wir an einem neuen Konzept. Dies erweist sich leider doch schwieriger als gedacht. Aber wie ihr seht tut sich schon was auf meiner Seite. Es ist noch nicht final, weswegen ich das auch noch nicht an die große Glocke hängen wollte. Aber immerhin ist mein Instagram Feed neu. Er ist nicht nur neu, sondern luftiger und kreativer. So soll auch meine Seite in Zukunft sein. Es macht nun deutlich mehr Spaß die Posts zu planen, erstellen und aufzubauen. Ein paar positive Rückmeldung habe ich von euch bereits bekommen. Aber ihr seid weiterhin herzlich eingeladen mir dazu und auch zum Blog konstruktives Feedback zu geben.

Dies waren auch die Themen, an denen wir im Dezember gearbeitet haben. Und umso mehr auf die freien Tage hinaus gearbeitet. Die ruhigen Tagen und dass Sven über zwei Wochen am Stück bei mir ist und mich bei der Arbeit unterstützt, hilft enorm. Ein kleines Projekt haben wir auch in der Wohnung geplant, was mir hoffentlich zu mehr coolen Bildern verhilft. Aber dies zeige ich euch dann, wenn es fertig ist.

Kommen wir nun zu meinem Jahresrückblick 2018. Es war ein recht gutes Jahr. Um ehrlich zu sein, konnte es das auch nur, nach dem Horror Jahr 2017. Es war nicht leicht aus diesem Tief rauszukommen und Energie zu schöpfen. Ich lernte aber immer mehr meine Gedanken zu kontrollieren und dies gab mir Kraft mehr und mehr an meiner Selbstständigkeit zu wachsen. Sollte euch mehr zu dem Thema interessieren, dann schreibt mich gerne dazu an und ich teile meine Tipps mit euch.

Meine schönsten Erlebnisse 2018

Auch wenn dir deutlich weniger gereist sind, als sonst, haben wir uns umso mehr an den kleinen Reisen erfreut und zum ersten Mal auch daheim Urlaub gemacht.

Neben Paris, Amsterdam und der Ostsee waren wir auf der schönen Insel Fuerteventura. Dies war wirklich eine tolle Zeit für uns privat, aber auch beruflich. Es ist unsagbar vieler und guter Content entstanden, weswegen ich überlege nächstes Jahr erneut auf so eine ruhige kanarische Insel zu fliegen.

Valencia dagegen war turbulenter. Aber auch dort konnten wir uns in unserer Kreativität austoben und drehten ein Travelvideo mit unserer eigenen Story inklusive Vertonung, welches ihr hier nochmal sehen könnt.

Davor waren wir aber noch beim Formel 1 Rennen. Was zwar nicht als Urlaub zählt, aber ein sehr wichtiges und eigentlich sogar das schönste Ereignis 2018 war. Ich glaube, hier könnte sich eine Sucht entwickeln, aber warten wir mal ab, was unser Geldbeutel davon hält. Das Video dazu findet ihr auf Svens Vimeo Channel hier.

Ein Schlüsselpunkt des Jahres war neben Fuerteventura die Reise nach Norderney.

Dort wurden unsere Köpfe refreshed und neue Gedanken und Ideen zusammengetragen. Auch nach dieser Reise kann ich mir durchaus vorstellen im Spätsommer erneut auf eine deutsche Insel zu reisen, um Zeit zu zweit zu verbringen.

Beruflich gesehen war das Jahr sehr erfolgreich. Die Ziele, die ich gesetzt habe, wurden erreicht. Ich habe die 10K bei Instagram übererfüllt. Ich durfte mit großen Brands wie Sailor&Brides, Licor43, Codello und Dockers langfristige Kooperationen eingehen. Dazu erfordert es auch Mut und Selbstbewusstsein. Von alleine passiert nichts und auch ich musste oftmals die Initiative ergreifen, sonst wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin. Neue Ziele werden für das nächste Jahr noch definiert. Schließlich will ich mein Ziel nicht aus den Augen verlieren und etwas Messbares für uns festlegen.

Zum Ende des Jahres wurde es aber insgesamt ruhiger. Umso besser, dass wir uns um unseren eigenen Ideen und unsere Weiterentwicklung kümmern konnten.

Pläne für 2019

Ein großes und gefragtes Thema waren unsere Videos. Und auch diese wird es weiterhin geben. Ein neues ist bereits in der Planung und wir im Januar für euch veröffentlicht.

Ich bin gespannt, was das neue Jahr mit sich bringt. Ich hoffe euch auch 2019 wiederzusehen und euch weiterhin mit meinem Content zu versorgen. Schreibt mir doch gerne, welchen Content ihr von uns gerne sehen wollt, damit wir uns umso mehr auf eure Wünsche abstimmen können.

Wie würdet ihr euren Jahresrückblick 2018 beschreiben? Was waren euren besten Momente?

Und an dieser Stelle war das mein einziger Wunsch an diesem zweiter Weihnachtstag 😀 Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und einen guten Rutsch vorab! Aber ich hoffe, bis dahin bleiben wir noch im Austausch.

Comments

  • 2. Januar 2019
    reply
    Tina

    Was für ein schöner Rückblick und eure Videos haben mich in der Tat im vergangenen Jahr immer wieder zum Stuanen gebracht – das habt ihr sooo gut drauf!!! Und mit Furteventura hast du mich auf jeden Fall auch neugierig gemacht 🙂 Wir waren bereits auf Gran Canaria und Teneriffa und beides hat mir ebenfalls sehr gut gefallen ♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  • 2. Januar 2019
    reply
    Katharina

    Klingt nach einem tollen Jahr! Fuerteventura steht lustigerweise auch auf meiner Bucket-List und ich hoffe, dass ich da im Laufe des Jahres mal hinkomme – muss unbedingt deinen Post dazu lesen. Mein Highlist 2018 war die Reise nach Island, die schon so lange ganz oben auf meiner To-Do Liste stand.
    Hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht! 😉
    Alles Liebe,
    Katharina ♥

  • 1. Januar 2019
    reply
    Laura

    Ein ganz toller beitrag my girl!! Ich freue mich auch schon so auf das neue jahr und kann es kaum
    Erwarten, was es so bereit halten wird!

    xx,
    Laura

  • 30. Dezember 2018
    reply
    Isa

    Toller Jahresrückblick! Hoffentlich wird 2019 auch so toll…
    Liebe Grüße,
    Isa x
    https://www.lifestyle-trash.com 

  • 30. Dezember 2018
    reply
    Masha

    Ich freue mich, dass du so ein schönes und erfolgreiches Jahr hattest Liebes <3

  • 28. Dezember 2018
    reply
    Linni

    Hallo Liebes
    na das klingt doch wirklich nach einem guten Jahr. Nun muss ich mir aber doch noch den beitrag von 2017 durchlesen, weil du mich neugierig gemacht hast! Und ich würde mich freuen auch mehr privates von dir zu lesen! So ein Q&A oder so!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.