Wie kombiniere ich ein Flanell-Kleid?

Das Holzfällermuster ist nicht nur etwas für die Männerwelt, sondern auch für Frauen ein tolles Kleidungsstück im Alltag – besonders in der Variation Flanell-Kleid.

Zurück von unserem Kurztrip aus Amsterdam folgt nun ein neuer Styling Guide mit dem Thema Flanell-Kleid. Doch davor will ich euch eben einen paar kurze Worte zu unserer letzten Reise schreiben.

Unser Ausflug nach Amsterdam war nämlich sehr schön, aber doch etwas zu kurz geraten. Leider war es auch so kalt und windig, dass wir nicht wirklich viel erkunden konnten. Aber das ist auch gar nicht schlimm, denn wir werden noch mal nach Amsterdam kommen, wenn das Wetter besser ist. Zum Glück ist es auch nicht weit von uns bis nach Amsterdam. Und die Stadt sieht bei blauen Himmel bestimmt noch schöner aus, als bei grauem Wetter und einer dichten Wolkendecke. Immerhin haben wir aber einen Look fotografiert und ich bin auch nur fast erfroren vor Kälte 😀 . Meinen Look aus Amsterdam werdet ihr aber noch früh genug zu Gesicht bekommen.

Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Cestlevi

Wie in meinem letzten Beitrag beschrieben, wurde ich von meinem Liebsten zum Dinner eingeladen und waren wir abends sehr lecker Sushi essen. Mittlerweile bin ich ein kleiner Sushi Feinschmecker geworden und esse auch nur noch in guten Restaurants. Falls ihr mal in Amsterdam seid, kann ich euch das Mchi empfehlen. Es ist sehr schön dekoriert und einfach ein tolles und gemütliches Ambiente. Sven hat extra einen Tisch in einer gemütlichen Sitzecke mit Feuerstelle für uns reserviert. Neben tollem Sushi gibt es dort aber auch andere leckere und traditionelle Speisen.

Mit unserer Unterkunft in Amsterdam waren wir auch mehr als zufrieden. Wir haben im The Students City geschlafen. Ich werde euch ein paar Fotos davon und von unserem Sport Shooting im sehr coolen Fitness-Raum ganz bald reinstellen. Ich freue mich schon sehr, wenn ihr dann nochmal im Blog vorbei schaut.

Da das Wetter leider alles andere als frühlingshaft war, müssen andere Wege gefunden werden, um sich auf warme Gedanken zu bringen. Und so haben wir unsern nächsten Urlaub gebucht. Für uns geht es im Mai zum ersten Mal auf die Kanaren – auf Fuerteventura. Bei Instagram habe ich euch ja raten lassen, wo es für uns hin geht und ihr habt es (mit Hilfestellung) sehr gut erraten. Wir haben uns eine schöne verlassene Villa im Mitten vom Nichts gebucht und freuen und auf die Auszeit und spannende Projekte vor Ort. Wenn ihr also vorab schon Tipps oder selbst einen Travel Beitrag über Fuerteventura habt, dann lasst es mich gerne wissen.  Bis dahin ist es allerdings noch ein Weilchen und wir werden noch sehen, wie wir uns bis dahin die Zeit vertreiben werden.

Doch weil das Wetter aktuell trotz Sonnen so kalt ist, müssen wir uns nach wie vor warm anziehen und so ist der heutige Look erst gestern bei kurzem Sonnenschein für euch entstanden. Außerdem zeige ich euch, wie ihr ein Flanell-Kleid hübsch in Szene setzen könnt.

Das Flanellmuster ist uns bereits lange oder auch besser bekannt als das typisches Holzfällerhemd oder im Grunge-Look der 90er Jahre – natürlich nicht zu vergessen auch aus Supernatural 😀 Doch seinen Ursprung hat das Hemd in Nordamerika, wo es von den Arbeitern im Bereich der Land- und Forstwirtschaft getragen wurde. So ganz ist das Muster noch immer nicht aus dem Fashion Bereich verschwunden, sondern sogar ein Bestandteil dessen geworden und besonders im Alltag oft wieder zu finden.

Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Fashionblogger

Das Flanell-Kleid

Das Material des Flanells ist ein sehr weicher Baumwollstoff  und das Karo Muster dient mittlerweile als Erkennungsmerkmal und ist ganz typisch dafür. Der Schnitt ist sehr locker gehalten, wodurch es sich besonders gut zur kalten Jahreszeit und einen lässigen Style eignet. Doch das Muster gibt es nicht nur als Hemd zur Jeans, sonder auch in vielen anderen Variationen. Denn mittlerweile ist Flanell nicht nur als Hemd für Männer zu finden, sondern auch in vielen anderen Kleidungsstücken wieder zu finden – insbesondere die Vielseitigkeit für Frauen ist heutzutage riesig. Eine besonders schöne Variante ist ein Flanell-Kleid. Heute möchte ich euch zeigen, wie man ein Flanell-Kleid im Alltag zu kalten Temperaturen tragen kann und habe außerdem hier eine kleine Auswahl an schönen Flanell-Kleidern für euch erstellt.

 

Wie kombiniere ich ein Flanell-Kleid?

Da das Flanell ein robustes Material ist und das Gegenteil von Seide, ist hier eine lässige Kombination genau die richtige. Ideal ist hier also ein grober Strick – egal ob als Cardigan oder Pullover. Lässige Stiefeletten oder Boots sind hier das richtige Schuhwerk, denn das ganze Outfit ist durch den weiten Stoff sehr locker gehalten. Unter den Bildern findet ihr alle Artikel verlinkt und könnt sie somit per Klick shoppen.

Wer sich fragt, wie man ein Flanell-Hemd bzw. eine Flanell-Bluse kombinieren kann, macht alles richtig mit einer einfachen Jeans in schwarzer oder blauer Farbe. Dazu passen schlichte Boots oder Stiefeletten sehr gut. Im Herbst kann man den Look noch um eine Weste erweitern. Eine wahre Fashionista trägt ihre Flanell-Bluse zu einem kurzen Jeansrock lässig in die Jeans gesteckt. Das Muster gibt es auch in vielen anderen Farben und nicht nur in dem klassischen Rot-Weißen Karo Muster, wodurch sich sehr viele neue farbliche Variationen ergeben. Ein weiteres Kleidungsstück im Flanell ist eine Bomberjacke. Diese sieht besonders zu schlichten T-Shirts und lässigen Jeans sehr cool aus.

Wie steht ihr denn so zu Flanell? Gehört es für euch in die Modewelt oder eher zum Holzfäller? Dies ist mein erster Look mit dem Muster, daher bin ich gesoannt, wie ihr die Kombination findet und was ihr zu diesem Thema sagt.

Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Strickpullover ASOS Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Boots Palladium Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Kariertes Hemdkleid New Look Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Styling Guide Wie kombiniere ich ein Flanell Kleid - Holzfällerhemd

Shop the Look

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare