Wie kombiniere ich eine Baskenmütze?

Bei einem Urlaub in Paris darf eine typisch französische Baskenmütze nicht fehlen. Ich verrate euch, wie ihr die elegante Mütze im Winter kombinieren könnt.

Heute habe ich euch eine Klitzekleinigkeit zu berichten. Der heutige Post ist kein normaler Fashion Beitrag, sondern in Kooperation mit ganz lieben Bloggerinnen entstanden. Ich wurde von ihnen gefragt, ob ich bei der StyleSeven Blogparade mitmachen möchte. Natürlich konnte ich nicht nein sagen. Neben neuen Projekten, finde ich es auch sehr toll, wie sich viele Blogger oder Instagramer gegenseitig unterstützen und zusammen tollen Content schaffen. Es ist einfach klasse dadurch neue Leute kennen zu lernen und sich auszutauschen. Außerdem liebe ich es beim meinen Blog Beiträgen ein Thema vorgegeben zu bekommen und zu sehen, was ich selbst und auch andere daraus machen. Denn Mode ist nicht gleich. Jeder setzt seinen Stil -und seine eigene Art und Weise diese zu leben und stylen. Ich denke, dass es da hin und wieder auch für mich Herausforderungen geben wird und ich gespannt, was wir Mädels uns ein Mal pro Monat schönes für euch überlegen – ich hoffe ihr auch!

Aber das heutige Thema ist für mich zum Einstieg dagegen genau mein Ding. Es geht nämlich um Wintermützen. Wenn ihr sehen wollte, wie die anderen Girls ihre Mützen in Szene gesetzt haben und wer welche gerne trägt, dann schaut unter den Bild in den Blogpost auf ihre Seiten vorbei, die für euch mit Fotos verlinkt sind.

Wie ihr sehen könnt, ist der heutige Look sehr Parisian. Das wird womöglich an der Baskenmütze liegen, die ganz typisch französisch ist. Tatsächlich sind diese Fotos in meinem Urlaub in Paris entstanden. Meinen Paris Traveldiary hatte ich euch bereits Anfang der Woche veröffentlicht und habe euch auch ein paar Eindrücke aus meiner persönlichen Sicht und ein paar nützliche Infos verraten. Bin ja eben nicht dieser typischer Tourist. Außer wenn es um Mode geht, da passe ich mich gerne dem Land an.

Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - fashionblogger

Die Baskenmütze

So war es auch in Paris der Fall und so durfte meine Baskenmütze auf keinen Fall fehlen. Ich muss ja sagen, dass ich Baskenmützen in echt vielen Farben habe. In Blau, Pink, Rot, Leo und auch eine in einem dunklen Grau, die ich euch in diesem Instagram Post gezeigt habe. Ich war vor paar Jahren schon ein Fan und hätte auch nicht gedacht, dass die Mütze gerade jetzt wieder voll durchstartet. Gut also, dass ich sie nicht bei Kleiderkreisel verkauft habe. 😀

Am Liebsten hätte ich zu dem Outfit heute auch noch einen oder zwei Baguettes in der Hand, aber leider war keine Boulangerie in der Nähe. Auch keine gebratenen Maronen und keine Crêperie. So musste die Baskenmütze leider ganz alleine für Frankreich stehen. 😀

Neben Strickmützen und Beanies eignen sich Baskenmütze ebenfalls gut im Winter. Da sie aus Filz sind, halten sie sehr gut warm und sind dabei auch noch richtig elegant. Ich kombiniere sie daher am Liebsten mit schicker Garderobe. Gerade zu Kleidern kann man diese Art von Mützen sehr gut tragen. Aber auch zu einem Glencheck Mantel, wie dieser Look beweist. Das Thema Glencheck zieht sich auch wie ein roter Faden durch den Blog und ich habe schon echt viele Teile mit dem Muster. Ich gehe daher auf das Thema nicht weiter ein. Wenn ihr aber wollt, könnte ihr euch hier das Thema Glencheck mit Strick und hier zum Thema Glencheck Blazer meine Beiträge anschauen.

Da dieser Wollmantel dezente rote Fäden vernäht hat, passte die rote Baskenmütze auch am besten dazu. Demnach wurde im Online Shop bei Asos nach dem passenden T-Shirt geguckt. Für mich war klar, dass es ein schlichtes Shirt mit einem Aufdruck sein sollte. Und als würde der Fashiongott mich erhört haben, fand ich dieses Exemplar, welches ebenfalls einen französischen Flair hat. Es hat einen roten Aufdruck mit

enchanteé [ɑ͂ʃɑ͂te] – verzaubert

Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - lässig schick

So ein bisschen hat Paris mich ja auch verzaubert, besonders was Mode angeht. Was genau werde ich euch nächste Woche auf dem Blog mal verraten. Ein bisschen habe ich ja schon im Paris Travel Diary verraten. Ein Thema das jede Frau liebt – garantiert.

Um meinen Outfit aber nochmal lässig abzurunden, habe ich eine Boyfriendjeans kombiniert und dazu Sneakers. So lässt es sich auch am besten und am bequemsten durch Paris laufen. Die Bilder sind übrigens beim Pont Alexandre III entstanden. Die schönste Brücke in Paris.

 

Wie kombiniere ich eine Baskenmütze?

  • Baskenmützen passen sehr gut zu eleganter Kleidung, wie Mäntel, Kleider, Blusen. Zu Daunenjacken oder sportlicher Bekleidung sind sie eher ungeeignet.
  • Wählt eine Farbe, die in euer Kleidung vorkommt, so ist der Look stimmig.
  • Baskenmützen gibt es in unterschiedlichen Größen. Manche sind voluminös, andere hingegen kleiner. Ich würde es je nach Kopfgröße und Haarvolumen wählen. Je mehr Haare ihr habt, desto größer kann auch die Mütze werden.
  • Baskenmützen gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Materialien. Je nachdem, wie hoch der Wollanteil ist, könnt ihr diese auch bei kalten Temperaturen tragen. Mützen ohne Wolle aber auch im Frühling und Herbst tragbar.
  • Wenn ihr eine Baskenmütze mit besonderem Muster oder Highlights habt, dann sollte euer Outfit eher schlicht werden. So kommt die Mütze besser zur Geltung und kannibalisiert sich nicht mit anderen Teilen des Looks.

Da es Baskenmützen nicht nur in der klassischer Form gibt, sondern mittlerweile auch mit Muster, Schleife oder auch Perlen, habe ich euch eine kleine Auswahl  meiner Favoriten im Karussell zusammengestellt.

 

 

Wie sieht es mit euch aus? Seid ihr auch ein Fan der Franzosenmützen? Welche Mützen tragt ihr im Winter?

 Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - cestlevi Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - mit Sneakers Noname Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - Wintermützen Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - Franzosenmütze Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - Trends 2018 Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - ASOS Wie kombiniere ich eine Baskenmütze - streetstyleblogger

The other Girls

Style Seven Blogparade: Fashion BlogsStyle Seven Blogparade: Froilein CoutureStyle Seven Blogparade: Meet the Happy GirlStyle Seven Blogparade: Katefully
Style Seven Blogparade: Froilein CoutureStyle Seven Blogparade: Meet the Happy GirlStyle Seven Blogparade: Katefully
Style Seven Blogparade: The Coco QuestionStyle Seven Blogparade: C’est LeviStyle Seven Blogparade: Alina CoronaStyle Seven Blogparade: Seven & Stories
Style Seven Blogparade: The Coco QuestionStyle Seven Blogparade: C’est LeviStyle Seven Blogparade: Alina CoronaStyle Seven Blogparade: Seven & Stories

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  • 4 Monaten ago

    Was für ein wundervoller Look!
    Ich liebe Baskenmützen ja total und deine in Rot ist wirklich ein richtiger Eyecatcher <3
    Super gemacht, auch die Fotos sind wie immer herausragend 🙂

    A L I N A // alinacorona.de // instagram

  • 4 Monaten ago

    Dein Look ist wirklich wunderschön <3 Ich liebe Paris und französisch angehauchte Mode, und das Outfit steht dir so, so, sooo gut 🙂 Schön, dass du jetzt bei StyleSeven dabei bist!

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  • Kathi
    4 Monaten ago

    Wow ich finde die Mütze steht dir wirklich richtig gut. Mir steht sowas leider überhaupt nicht, auch wenn ich so eine Mütze total gern mal tragen würde. 🙂
    Sehr schöne Bilder!
    ♥ Kathi
    http://www.katefully.com

  • 4 Monaten ago

    Meine Liebe, wie gut steht dir eigentlich die Mütze? Ein Traum!
    Das ganze Outfit ist wirklich rundum gelungen und einfach cool.
    Mein Highlight ist, natürlich, die rote Baskenmütze in Kombination mit dem Mantel.
    Gefällt mir super und würde ich genau so anziehen.

    Wishes, Kat

  • 4 Monaten ago

    Meine liebe Katja,
    die Baskenmütze ist wie für dich gemacht *-* Und das der look noch in Paris geshootet wurde, macht es natürlich perfekt! Wirklich ein sehr gelungenes Outfit und trés parisienne <3
    Baskenmützen habe ich bisher noch gar nicht so für mich entdeckt, obwohl ich genauso ein Modell zuhause habe 😉 Ich muss es wohl noch mal aufsetzen…
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com